• 15. April 2024

Kreisverband Heilbronn wählt neuen Vorstand

Nov 4, 2023
Mitgliederversammlung der AfD Heilbronn

Generationswechsel an der Spitze des Kreisverband Heilbronn

Der Kreisverband Stadt- und Landkreis Heilbronn der Alternative für Deutschland (AfD) führte am Samstag, 04.11.2023 seine regulären Vorstandsneuwahlen nach zwei Jahren Amtszeit durch. Von den bisherigen Kreisvorsitzenden Dr. Rainer Podeswa und Carola Wolle trat nur Frau Wolle als Kreisvorsitzende erneut an und wurde ohne Gegenstimmen wiedergewählt. Herr Dr. Podeswa kündigte an, nach über 8 Jahren als Vorsitzender nicht mehr für diesen Posten zu kandidieren. Für Herrn Dr. Podeswa wurde stattdessen der neue Landtagsabgeordnete Dennis Klecker (33) zum Vorsitzenden gewählt. Dieser übernahm zum 1. September bereits das Landtagsmandat von Dr. Rainer Podeswa. Dr. Podeswa bleibt dem Kreisvorstand trotzdem noch weiter erhalten und wurde ohne Gegenkandidat zu einem der zwei Stellvertreter gewählt.

Die Mitgliederversammlung entschied sich die etablierte Größe des Vorstandes beizubehalten und wählte daher neben zwei Vorsitzenden auch zwei stellvertretende Vorsitzende, einen Schatzmeister, eine Schriftführerin und drei Beisitzer. Bei der Zusammensetzung des Vorstandes änderte sich daher nicht viel. Statt der früheren Bundestagsabgeordneten Franziska Gminder wird die Stadtratsfraktion des Heilbronner Gemeinderats nun von deren Vorsitzenden Dr. Raphael Benner als Beisitzer im Vorstand vertreten. Schatzmeister bleibt weiter Jürgen Koegel, Vorsitzender der AfD im Kreistag des Landkreises Heilbronn.

Nach der Wahl des Kreisvorstands folgte noch die ordnungsgemäße Wahl von Rechnungsprüfern und die Wahl von Ersatzdelegierten für Bundesparteitage. Durch die Versammlung führte der Bundestagsabgeordnete Martin Hess.

Der neue Vorsitzende Dennis Klecker bedankte sich für das große Vertrauen der Mitglieder des Kreisverbandes und erklärte: “Ich werde alles dafür geben, damit unsere Partei ihren Erfolgskurs weiter fortsetzen kann. Wir wirken! Auch freue ich mich, dass auch diese Versammlung wieder harmonisch verlief und inzwischen alle vereint an einem Strang ziehen! Als Opposition müssen wir der zerstörerischen Politik unserer Regierungen geeint entgegentreten.”

Die wiedergewählte Vorsitzende Carola Wolle: “Ich bin natürlich begeistert davon, dass mich die Mitglieder ohne Gegenstimmen für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt haben. Besser kann die Arbeit unseres sehr erfolgreichen Kreisverbandes nicht gewürdigt werden! Wir werden auch weiterhin für die alternative Politik in unserer Region stehen. Der starke Mitgliederzulauf und die steigenden Umfragewerte bestätigen unsere politischen Positionen – ebenso wie die Tatsache, dass die anderen Parteien Stück für Stück unsere Standpunkte übernehmen, für welche sie uns jahrelang verleumdet haben. Die Bevölkerung bemerkt das natürlich ebenso.”