Der Kreisverband Stadt- und Landkreis Heilbronn der Alternative für Deutschland (AfD) traf sich am Samstag, den 02.11.2019 zur Mitgliederversammlung um die regulären Neuwahlen des Kreisvorstandes im zweijährigen Rhythmus durchzuführen. Dank der vorausschauenden Terminplanung des alten Vorstandes, der den Termin bereits im Februar einstimmig festlegte und über Monate immer wieder kommunizierte, kam es zu einem Beteiligungsrekord mit rund 70-80 Anwesenden. Die versammelten Mitglieder beschlossen diesmal eine deutliche Verkleinerung des Vorstandes von zuletzt 15 auf nun 9 Personen.

Bei der Wahl des Kreisvorsitzenden wurde Dr. Rainer Podeswa, Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Heilbronn, ohne Gegenkandidat mit großer Mehrheit bestätigt. Neu an seine Seite wurde die Landtagsabgeordnete Carola Wolle (Wahlkreis Neckarsulm) ebenfalls zur Vorsitzenden gewählt, die zuvor stellvertretende Vorsitzende war. Der amtierende Vorsitzende der Kreistagsfraktion Jürgen Koegel, wurde in das Amt des Schatzmeisters gewählt. Sein Kreistagskollege Dennis Klecker trat erfolgreich für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden an, ebenso wie der frühere Beisitzer Dieter Glatting zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde.

Die Heilbronner Bundestagsabgeordnete und Stadträtin Franziska Gminder, zuvor stellvertretende Vorsitzende, war ebenfalls anwesend und wurde vorgeschlagen, verzichtete aber aus Zeitgründen auf eine Kandidatur. Sie wird den Vorstand selbstverständlich weiter beratend unterstützen und den wichtigen Draht zur Bundestagsfraktion erhalten. Des Weiteren wurde eine Schriftführerin und drei Beisitzer gewählt, sowie zwei Rechnungsprüfer.

Im Zuge der Mitgliederversammlung warb der alte Kreisvorstand noch für die anstehenden Veranstaltungen, insbesondere sein Stadtgespräch zur Inneren Sicherheit mit dem Bundestagsabgeordneten Martin Hess (früher Dozent in der Aus- und Fortbildung von Polizeibeamten) am 12. November, der Weihnachtsfeier des Kreisverbandes am 3. Dezember, sowie dem Neujahrsempfang am 7. Januar 2020.

Heilbronn, den 03. November 2019