Aktuell bei uns

  • Martin Hess in der Ballei Neckarsulm
  • Martin Hess in der Ballei Neckarsulm
  • Martin Hess in der Ballei Neckarsulm

Martin Hess zur Inneren Sicherheit in Neckarsulm

Auf Einladung des Kreisverbandes Heilbronn referierte der Bundestagsabgeordnete Martin Hess am 12.11.19 in Neckarsulm über die Sicherheit im „Ländle“, sowie auch die Lage bundesweit. Zuvor zeigte der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Heilbronn und Kreisvorsitzende, Herr Dr. Rainer Podeswa, ein Beispiel aus der Landespolitik für die derzeitige Absurdität der Innenpolitik.

Aktuell bei unseren Abgeordneten

Nach Morddrohung gegen Dr. Christina Baum: endlich Fakten zur politischen Gewalt nennen!
Nach Mord-Drohung gegen Dr. Christina Baum: endlich Fakten zur politischen Gewalt nennen!
Ich möchte die Drohung gegen meine Kollegin Dr. Christina Baum nutzen, um nochmal auf die Fakten zu politischer Gewalt hinzuweisen und insbesondere eine Aufforderung an die Presse zu richten...

Dr. Rainer Podeswa zum grün-schwarzen Finanzhaushalt 2020/2021
Dr. Rainer Podeswa zum grün-schwarzen Finanzhaushalt 2020/2021
„Mit diesem Haushalt verabschiedet sich die CDU vom Anspruch auf Regierungsverantwortung“, meint der finanzpolitische Sprecher der AfD-Fraktion zum Rekordhaushalt des Landes Baden-Württemberg für die Jahre 2020 und 2021. Während die CDU familienpolitische Anträge wie Landeskindergeld, Schülerbeförderung oder Wohnraumförderung ablehnte, stellte sie Anträge für Landwirtschaftsförderung in Burundi und Bienenförderung in Gambia. Auch sonst setzte sie ungewohnte Akzente...

"Arbeitsprogramm der Landesregierung für Bürokratieabbau" entpuppt sich als Papiertiger
"Arbeitsprogramm der Landesregierung für Bürokratieabbau" entpuppt sich als Papiertiger
Nach Jahren des Bürokratieaufbaus hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) heute bei einer Regierungspressekonferenz das "Arbeitsprogramm 2019/2020 der Landesregierung für Bürokratieabbau" vorgestellt. "Wer wenig erwartet hatte, wurde nicht enttäuscht", meint die wirtschaftspolitische Sprecherin Carola Wolle.

Neckarsulm: Vortrag von Dr. Dirk Spaniel zur Mobilität
Dennis Seitz, Carola Wolle (MdL), Dr. Dirk Spaniel (MdB)
Die Landtagsabgeordnete Carola Wolle freut sich über den Vortrag des Bundestagsabgeordneten Dr. Dirk Spaniel mit dem Thema „Verkehrswende“ letzten Donnerstag in ihrem Wahlkreis Neckarsulm.

Carola Wolle: Gründungs- und Übernahmeprämie nicht genug!
„Attraktivität der Handwerksberufe erhöhen!“
"Ein Schritt in die richtige Richtung, aber nicht genug, um die dringend notwendige Attraktivität der Handwerksberufe zu erhöhen", meint Carola Wolle zur lange von der AfD geforderten Meister- sowie Gründungs- und Übernahmeprämie. "Wen wundert das, wenn die Hochschulausbildung kostenlos ist, die Ausbildung zum Meister aber selbst bezahlt werden muss?"

Landesregierung verschwendet Steuergeld für Imker in Gambia!
Landesregierung verschwendet Steuergeld für Imker in Gambia!
Während die Regierungsparteien bei den Haushaltsverhandlungen einen Antrag der AfD auf mehr Geld für die Förderung der heimischen Nachwuchsimker ablehnten, stecken sie 240.000 Euro in ein "Bienenprojekt Gambia".

Carola Wolle zum Bürokratieabbau: „Reden Sie nicht nur, sondern handeln Sie!“
Carola Wolle zum Bürokratieabbau: „Reden Sie nicht nur, sondern handeln Sie!“
Die Altparteien wollen angeblich Bürokratieabbau, aber praktische Vorschläge zum Bürokratieabbau werden ignoriert...

Carola Wolle zum Bürokratieabbau am Beispiel des Bildungszeitgesetzes
Carola Wolle zum Bürokratieabbau am Beispiel des Bildungszeitgesetzes
"Sie können im globalen Wettbewerb nicht bestehen!" kündigt Carola Wolle gegenüber den regierenden Parteien über die Unternehmen an, die von Bürokratie erdrückt werden. Ein Fall davon ist das Bildungszeitgesetz, welches sie mit praktischen Beispielen untermauert.

Grünes Geschmäckle: 2000 Euro Pension nach 5 Jahren Teilzeit!
Grünes Geschmäckle: 2000 Euro Pension nach 5 Jahren Teilzeit!
Die Grundrente kommt! Leider nicht für alle gleich... Doch bei den Landesbeamten ermöglicht grün-schwarz eine „Mindestversorgung“ von 2000 Euro nach nur fünf Jahren Teilzeit!

Landesregierung will offensichtlich „Lindenmuseum“ schließen
Pressemitteilung der AfD-Landtagsfraktion
Das Lindenmuseum in Stuttgart für Völkerkunde hat massiv an Besuchern verloren. Die grün-schwarze Landesregierung belohnt die Museumsleiterin dafür mit einer Gehaltserhöhung auf rund 100.000 Euro pro Jahr.


Meldungen zu unseren Abgeordneten finden Sie auf deren Internetseiten:

AfD Kreisverband Logo

Termine

  1. Besuch im Landtag

    Besuch im Landtag

    11. Dezember / 10:00 - 17:00
  2. Alternatives Stadtgespräch

    Neujahrsempfang 2020

    7. Januar 2020
  3. Landtag von Baden-Württemberg

    Besuch im Landtag

    11. März 2020 / 12:00 - 18:00
  4. Landtag von Baden-Württemberg

    Besuch im Landtag

    2. April 2020 / 12:00 - 19:00
  5. Landtag von Baden-Württemberg

    Besuch im Landtag

    15. Oktober 2020 / 12:00 - 19:00
  6. Landtag von Baden-Württemberg

    Besuch im Landtag

    11. November 2020 / 12:00 - 18:00