Der Stadt- und Landkreisverband der Alternative für Deutschland hat am Samstag, 1. August 2015, einen neuen Vorstand gewählt. Zu den Sprechern des Kreisverbandes wurden gewählt: Herr Dr. Rainer Podeswa, ehemaliger Vorstand der BERU Aktiengesellschaft und Herr Dennis Klecker, Kreisrat im Landkreis Heilbronn.

Herr Dr. Podeswa war bereits von Januar 2014 bis März 2015 Sprecher des Kreisverbandes. Er trat im März vor Ablauf der Wahlperiode zurück, da er die vom Bundessprecher Herrn Prof. Bernd Lucke und dessen Mäzen Herrn Hans-Olaf Henkel nur zur Mandatsbeschaffung vorgegebene FDP2.0-Politik nicht weiter mittragen wollte.

Zu stellvertretenden Sprechern wurden gewählt: Frau Franziska Gminder, Herr Thomas-Axel Palka, Kreisrat im Landkreis und Herr Frank Bips. Zur Schatzmeisterin wurde Frau Rita Kirschnick gewählt und zum Schriftführer Herr Florian Palka.

Vor dem Hintergrund des anstehenden Landtagswahlkampf wurde der Vorstand personell ausgeweitet. Weitere Mitglieder des Kreisvorstand sind Frau Carola Wolle, Mitglied des Landesvorstands und die Herren Jürgen Koegel, Kreisrat im Landkreis, Hans-Jürgen Heerwig, Franz Labling und Martin Perino.

Herr Dr. Podeswa äußerte sich sehr erfreut über die hohe Mitgliederpräsenz zur Kreismitgliederversammlung und die intensive Beteiligung:

„Mit dem neuen Vorstand haben wir nun ein schlagkräftiges Team, um erfolgreich den Landtagswahlkampf zu bestreiten. Die in den letzten Wochen stark angestiegenen Anträge auf Parteimitgliedschaft zeigen uns, dass die Alternative für Deutschland mit ihren politischen Leitlinien die Sorgen der Bürger thematisiert. Dies werden wir im Landtagswahlkampf mit unserem Parteiprogramm noch besonders unterstreichen. Schon heute greifen CDU und CSU ganz ungeniert unsere Forderungen zur Asyl-, Bildungs- und Europolitik auf“.