Am 20. Juni veranstaltete die Landtagsfraktion in der Heilbronner Harmonie einen Bürgerdialog. Nach Vorträgen des bekannten Staatsrechtlers Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider und des Bundesvorsitzenden Prof. Dr. Jörg Meuthen stellten die Bürger viele interessante Fragen und bekamen umfangreich Antworten.

Neben dem Bundesvorsitzender und Fraktionsvorsitzender Prof. Dr. Jörg Meuthen und dem Staatsrechtler Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider standen am 20. Juni eine ganze Reihe von Landtagsabgeordneten für Gespräche bereit. So kamen unter anderem  Dr. Rainer Podeswa (Wahlkreis Heilbronn), Thomas Axel Palka (Wahlkreis Eppingen), Carola Wolle (Wahlkreis Neckarsulm), Udo Stein (Wahlkreis Schwäbisch Hall), Anton Baron (Wahlkreis Hohenlohe), Dr. Christina Baum (Wahlkreis Main-Tauber), Rüdiger Klos (Wahlkreis Mannheim I) und Emil Sänze.

Die Landtagsfraktion freute sich über ca. 250 Besucher ihres dritten Bürgerdialogs.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Facebook Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

 

Statt Zwangsintegration schlägt die AfD-Fraktion ihr Konzept Fit4Return vor

Anstatt Menschen ihrer Kultur zu berauben, ist es sinnvoller, ihnen Aufbauhilfe zu gewähren. Hier greift das von der AfD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg entwickelte Konzept Fit4Return (Fit für die Rückkehr), welches auch bei der Veranstaltung in der Heilbronner Harmonie vorgestellt wurde.

Es könnte Kriegsflüchtlinge, die nur temporären Schutz genießen, auf die Rückkehr in ein befriedetes Heimatland vorbereiten, anstatt sie hier in die eine erzwungene Integration zu treiben. Die Basis des Konzepts Fit4Return ist die Weiterbildung in der eigenen Muttersprache, ob bei der Alphabetisierung, bei weiterführender Bildung oder dem Erlernen oder Vertiefen nützlicher handwerklicher Fähigkeiten, unterstützt von besser gebildeten Landsleuten. “Auf diese Weise wären die Milliardensummen der bisherigen Flüchtlingshilfe besser angelegt. Wer Menschen fit für die Rückkehr in ein befriedetes Land macht, hat qualifizierte Aufbauhelfer und trägt dazu bei, dass das Herkunftsland nicht ausblutet.”, so Projektleiter Emil Sänze.

PDF-Datei  Infoblatt zum Konzept "Fit 4 Return"

 

Hinweis: Dr. Gauland am 13. Juli 2017 in der Harmonie

Bereits demnächst wird die AfD wieder in der Heilbronner Harmonie sein. Diesmal aber nicht die Landtagsfraktion, sondern der Kreisverband Heilbronn. Dieser hat am 13. Juli 2017 den Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl, Dr. Alexander Gauland, zu Gast.